ˆTop
Menü

Wo Zukunft bewegt.

Choreographin des Aargauer Turnverbands wird Nationaltrainerin der Rhythmischen Gymnastik in Bulgarien

07.09.2016

Die für das Regionale Leistungszentrum (RLZ) Aargau arbeitende Choreographin Vesela Dimitrova beendet ihre Tätigkeiten für den Aargauer Turnverband im Bereich Kunstturnen Frauen und Männer per Ende Oktober 2016. Die Choreographin vom RLZ Aargau wird Nationaltrainerin der Rhythmischen Gymnastik Bulgariens.

Neue Herausforderung

Vesela Dimitrova wurde im August 2014 als Choreographin für die Nachwuchsausbildung der jungen Kunstturnerinnen und Kunstturner im RLZ Aargau eingestellt. Frau Dimitrova verlässt den Turnverband auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen Herausforderung, Nationaltrainerin der Rhythmischen Gymnastik Bulgariens zu stellen.

„Für mich war es immer ein Traum, die erfolgreiche Nationalmannschaft Bulgariens zu trainieren. Jetzt habe ich diese einmalige Chance, meinen Traum zu leben und diese neue Herausforderung anzunehmen. Der Aargauer Turnverband, die jungen Turnerinnen und Turner, sowie das Trainerteam ist mir sehr ans Herzen gewachsen. Es war mir eine grosse Freude, mein Fachwissen einem professionellen und sehr guten Arbeitgeber zur Verfügung zu stellen.“ dankt Vesela Dimitrova.

Der Aargauer Turnverband bedauert diesen Weggang sehr. Wir danken Vesela Dimitrova für die gute Zusammenarbeit während den letzten zwei Jahren und wünschen ihr für die private und berufliche Zukunft in Bulgarien alles Gute. Die Nachfolge ist noch nicht bestimmt.

 

Kontakt und Auskunft:

David Huser

Chef Spitzensport

+41 79 822 99 20