ˆTop
Menü

Wo Zukunft bewegt.

Korbball

Korbball wird im Sommer auf dem Rasen mit sechs Spielern pro Mannschaft gespielt, im Winter in der Halle mit fünf Spielern pro Mannschaft.

In beiden Fällen sind maximal vier Auswechselspieler erlaubt. Laut Regeln dauert ein Meisterschaftsspiel 2 x 15 Minuten mit zwei Minuten Pause. Allerdings weichen die Spielzeiten in vielen kantonalen Ligen aufgrund anderer Verbandsvorschriften erheblich davon ab. Der Ball ähnelt einem Fussball. Der Korb befindet sich in einer Höhe von drei Metern und hat einen Durchmesser von 45 cm. Es befindet sich (im Gegensatz zum Basketball) keine Wand hinter dem Korb.

Link zum Korbballreglement STV (gültig ab 1.4.2014)