ˆTop
Menü

Die Eidgenössische Turnveteranen Vereinigung feiert 125-jähriges Jubiläum

26.10.2020

Der Aargauer Turnverband gratuliert dem ETVV herzlich zu diesem Jubiläum!

 

Wir nehmen mit vielen Hoffnungen unser 125-jähriges Verbandsjahr in Angriff. Das Jubiläumsjahr, das uns vieles bringen wird, aber auch einiges von uns erwartet wird. Als Hauptattraktion steht die Durchführung der 125. Eidg. Turnveteranen-Tagung vom 10./11. Oktober 2020 in der Messehalle Thun. Mit dem motivierten Organisationskomitee konnte ein interessantes Programm auf die Beine gestellt werden. Das Highlight ist der Unterhaltungsabend mit dem Auftritt des Kunstturn-Nationalkaders Frauen und Männer unter dem Motto «Turnen einst und heute». Ebenfalls wird die von den ETVV-Gruppen und einzelnen Sponsoren finanzierte neue Fahne eingeweiht.

 

Leider konnte die Jubiläumstagung, infolge des Corona-Virus, nicht durchgeführt werden. Es ist aber vorgesehen, das Jubiläum im 2021 nachzuholen.

 

Erfreulich ist, dass wir in den letzten 25 Jahren 160 Jugendveranstaltungen mit Fr. 190'000.00 unterstützten, wovon Fr. 80'000.00 aus den ETVV-Tagungen finanziert wurden. Die jährliche Gruppen-Obmänner-Versammlung wurde ab 2015 in Delegiertenversammlung umbenannt. Die wichtigsten Entscheide werden an der DV behandelt und an der Turnveteranentagung im Herbst wird nur noch über den Verlauf der DV berichtet. Im alljährlichen Programm einer ETVV-Tagung gehören die Übergabe der Insignien, die Ehrung der 80-jährigen Veteranen mit der Verleihung des Goldabzeichens, die Ehrung der 90-jährigen und älteren Veteranen sowie jene des ältesten anwesenden Veteran. Auch die Ehrung der Verstorbenen darf nicht fehlen. 

 

Der Zentralvorstand freut sich auf weitere schöne Jahre einer guten Pflege der Kameradschaft unter Turnerinnen und Turnern.

Kurt Egloff, Zentralpräsident ETVV