ˆTop
Menü

Acht Medaillen für den Aargau

05.12.2019

Schweizer Meisterschaften Vereinsturnen Jugend in Bellinzona

«Grandissimo», einfach grossartig – so lässt sich die SM Vereinsturnen Jugend (SMVJ) in einem Wort beschreiben. «Das Niveau war wiederum extrem hoch – im Geräteturnen und in der Gymnastik», bilanzierte Gesamtwettkampfleiterin Corina Vonplon.

Ein buntes Bild von fröhlichen jungen Turnerinnen und Turnern bot sich dem Publikum am Wochenende vom 30. November und 1. Dezember 2019 in den Hallen «Palasport» und «Liceo» in Bellinzona. 152 Nachwuchsriegen stellten sich an den beiden Tagen der SMV Jugend mit ihren Vorführungen den Wertungsrichter/-innen. Hochstehende Leistungen zeigten die Mädchen und Buben in den sechs verschiedenen Disziplinen, aufgeteilt in zwei Alterskategorien A (12- bis 16-jährig) und B (bis 12 Jahre).

Mit vier Gold-, drei Silber- und vier Bronzeplätzen findet sich Genf zuoberst im Medaillenspiegel wieder (Medaillen in dem Sinn gab es aber keine, sondern Pokale). Ebenfalls viermal Gold ging in den Kanton Zürich. Der Kanton Waadt folgt mit insgesamt neun Podestplätzen (3 x Gold, 3x Silber, 3x Bronze), vor dem Aargau mit acht (2/4/2). 

Für den Kanton Aargau holten der STV Möriken-Wildegg im Trampolin Jugend A sowie Sins STV Jutu im Gymnastik Kleinfeld Jugend B die Goldmedaille. Silber geht an das Getu Schinznach-Dorf in der Gerätekombination Jugend A, das Getu Sins-Oberrüti am SSB Jugend B, Rohrdorf TSV Jugend in der Kategorie Gymnastik Kleinfeld Jugend A sowie an Mühlau TV STV Jugend beim Gymnastik Kleinfeld Jugend B. Bronze mit nach Hause nehmen konnten Sins-Oberrüti Getu am SSB Jugend A sowie Sins TV STV Jugend beim Gymnastik Kleinfeld Jugend A.

Die SM Vereinsturnen Jugend in Bellinzona bewies einmal mehr, dass die Turnzukunft in der gesamten Schweiz - und auch im Kanton Aargau - gesichert ist.

 

Text: STV und Kaya Güdel / Fotos: Peter Friedli und getu-sins-oberrueti.ch