ˆTop
Menü

COVID-19

04.01.2021

Sportanlagen und ATV-Geschäftsstelle geschlossen (UPDATE 15.01.2021 / 11:00 Uhr)

 

Der Bundesrat hat in bekannt gegeben , dass Sportbetriebe bis mindestens Ende Februar geschlossen bleiben müssen. Die bestehenden Ausnahmen für Kinder und Jugendliche sowie für den professionellen Sport behalten ihre Gültigkeit.

 

Sport- und Freizeiteinrichtungen müssen im Aargau weiterhin und bis und mit Sonntag, 28. Februar 2021 geschlossen bleiben. Alle Einzel- und Gruppentrainings in den entsprechenden Innenräumen sind untersagt. Einzelsportarten, die draussen ausgeführt werden (wie Joggen, Langlauf, Radfahren etc.) sowie Gruppentrainings bis maximal 5 Personen im freien Gelände bleiben gestattet (Sportarten mit Körperkontakt ausgenommen).

 

Für Sportaktivitäten von Kindern und Jugendlichen vor ihrem 16. Geburtstag gelten weiterhin keine Einschränkungen im Trainingsbetrieb, weshalb die Sportanlagen für diese Sportaktivitäten offen sein können. Auch eine Sperrstunde ab 19 Uhr gilt für Kinder und Jugendliche nicht. Trainerinnen und Trainer müssen Masken tragen. Wettkämpfe dürfen nicht durchgeführt werden. Erwachsene dürfen kleine Kinder in die Anlage begleiten, aber selber keinen Sport treiben. 

 

MuKi-Turnen: Das Muki-Turnen ist aktuell nicht erlaubt.

 

Trainingsaktivitäten im Leistungssport und Profispiele in Sporthallen sind erlaubt, Wettkämpfe finden nur unter Ausschluss von Zuschauern statt.

 

Die bestehenden Schutzkonzepte Turnsport und Leistungssport des STV wurden entsprechend überarbeitet (Stand: 08.01.2021).

 

 

Veranstaltungen und Versammlungen

Sämtliche Veranstaltungen sind bis auf weiteres verboten. Dies betrifft auch die Versammlungen der Vereine und Verbände. Wir empfehlen, diese auf dem digitalen oder brieflichen Weg durchzuführen. Auch eine Verschiebung kann in Betracht gezogen werden. Gerne verweisen wir auf diese nützliche Aufstellung von der Fachstelle für Vereine «Vitamin B» sowie weitere Informationen auf dem STV-Portal für Vereinsmanagement

 

 

ATV-Geschäftsstelle in Lenzburg ist geschlossen

Die Geschäftsstelle des Turnverbandes bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Die Mitarbeitenden arbeiten von Zuhause aus und sind per E-Mail erreichbar. Unter der Telefonnummer 062 892 11 70 oder der E-Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist der Turnverband zu Bürozeiten weiterhin erreichbar.⠀ 

 

Appell an die Solidarität

Wir appellieren an sämtliche Turnerinnen und Turner, die Massnahmen des Bundesrates zur Bekämpfung des Corona-Virus zu befolgen. Der STV als auch der ATV prüfen laufend und mit Hochdruck, ob und wie 2021 die entsprechenden Wettkämpfe wieder durchgeführt werden können. 

 

Weitere Informationen

Wir stehen im engen Kontakt mit den Behörden sowie dem Schweizerischen Turnverband. Diese Seite wird laufend aktualisiert. Bei Fragen wendet euch bitte an Fabian Weber (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 076 376 59 99).

 

Der Kanton Aargau liefert einen umfassenden Überblick zu den wichtigsten Informationen, Vorgaben, Anlaufstellen, Bewilligungsverfahren und Unterstützungsmöglichkeiten von Bund und Kanton.

 

Alle aktuellen Informationen des STV zur aktuellen Lage bezüglich Coronavirus sowie Unterlagen für den Turn- und Wettkampfbetrieb sowie Veranstaltungen (Checkliste, Präsenzliste, Merkblatt, FAQ, Beispielkonzepte, etc.) sind hier zu finden.