ˆTop
Menü

Teilrückerstattung ATV-Mitgliederbeiträge

12.11.2021

Beschluss des Zentralvorstandes

 

Der Schweizerische Turnverband hat die Kantonalverbände sowie die Turnvereine darüber informiert, dass die STV-Mitgliederbeiträge 2021 für erwachsene Aktivmitglieder teilweise zurückerstattet werden. Dies aufgrund der Wettkampfausfälle für Erwachsene wegen den Vorschriften und Schutzmassnahmen des Bundes gegen COVID-19.

 

Der Zentralvorstand des Aargauer Turnverbands hat beschlossen, die ATV-Mitgliederbeiträge für die Zeitspanne vom 1. Januar 2021 bis 25. Juni 2021 für turnende Erwachsene ab dem 17. Altersjahr sowie für Mitglieder mit Lizenzen eines anderen Sportverbandes ebenfalls zu 50% (Lizenzanteil) zurückzuerstatten. Dies unter der Voraussetzung, dass die dadurch entstehenden Mindereinnahmen für den ATV durch das Stabilisierungspaket des Bundes gedeckt werden. Auf dieser Grundlage ergibt sich für die Turnenden Erwachsenen eine Rückzahlung pro Mitglied von CHF 2.20 (Berechnung: CHF 9.00 * 50% (Lizenzanteil) / 360 Tage * 175 Tage = CHF 2.20).

 

Die Gutschrift an die Vereine wird auf Basis der Etat-Rechnung 2021 berechnet und der Etat-Rechnung 2022 abgezogen. Diese Mehreinnahmen müssen bei einem eigenen Antrag für Gelder aus dem Stabilisierungspaket des Bundes durch die Vereine deklariert werden.

 

Alle Informationen zum Thema Stabilisierungspaket und zu den aktuell gültigen Massnahmen können beim Schweizerischen Turnverband nachgelesen werden.



Kontakt: Fabian Weber, Leiter Kommunikation (+41 62 892 11 70, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)